Christiane May

Ashtanga Yoga zeichnet sich durch die dynamische und kraftvolle Ausführung der, am Atem synchronisierten, Asana (Positionen) aus. Der Inder Sri K. Pattabhi Jois (1915-2009) entwickelte Ashtanga Yoga, eine sehr kraftvolle und dynamische Form des Hatha-Yoga. Die Asanas (Körperstellungen) werden durch Vinyasa (Verbindung von einer Asana zur nächsten) in fliessenden Bewegungen miteinander verbunden. Ashtanga ist die wichtigste Grundlage vieler dynamischer neuer Stilrichtungen wie Vinyasa Yoga, Vinyasa Flow und Jivamukti Yoga.

Zum Stundenplan

Fotos: geraldineleblanc.com

Leave a Reply