FRIEDEN – Frieden im Geist und im Herzen

HAPPY NEW YEAR TO YOU ALL!

Ich hoffe Ihr seid alle gut und mit viel Freude ins das neue Jahr gerutscht.

Ich möchte Euch die ATHAYOGA Inspiration für den Monat Januar vorstellen:

FRIEDEN – SHANTI – Frieden im Geist und im Herzen

Ich hatte zuerst eine ganz andere inspiration für Euch vorbereitet, jedoch als wir am Silvesterabend mit dem Taxi nach Hause fuhren wurde mir klar, dass Frieden die Inspiration in diesem Monat sein sollte.

Als ich der Taxi Fahrer fragte wie es ihm geht, erzählte er uns über seine vielen negativen Erlebnisse als Taxi Fahrer im Jahr 2016, über die steigende Aggression die er bei den Menschen wahrnimmt und auch wie traurig er sei, über die Situation in seinem Land – der Türkei.

Während er uns das alles erzählte, fiel mir ein Zitat von Dalai Lama ein: „Die Welt braucht nicht noch mehr erfolgreiche Leute. Die Welt braucht mehr Friedensstifter, Heiler, Wiederhersteller, Geschichtenerzähler und Liebende aller Art.“

Lass uns Frieden wieder zu unserer wahren Natur werden, denn Frieden ist der höchste Zustand geistiger Ruhe und die direkte Verbindung zum Herzen.

Wenn wir über Frieden sprechen oder nachdenken, haben wir manchmal das Gefühl das Frieden nur ausserhalb von uns existiert. Manchmal empfinden wir sogar eine Trennung und sind der Ansicht, Frieden suchen zu müssen.

Frieden ist in uns! Wir müssen ihn nur erkennen, wahrnehmen und weitergeben. Sobald wir unserer wahren Natur begegnen, das Wunder des Lebens in und um uns spüren, dann nehmen wir diese zentrale Göttliche Energie wieder wahr.

Frieden muss kultiviert, genährt und praktiziert werden. „Be the Change you want to See“ wie Gandhi schon sagte. Wenn wir Frieden in der Welt wollen, muss Frieden in erster Linie aus uns selbst entspringen. Frieden sollte unsere tägliche practice sein.

Wenn Frieden in uns herrscht, im Denken und Fühlen, ist unser Verhalten ehrlicher und aufrichtiger. Frieden basiert auf Respekt vor sich selbst und gegenüber anderen und auf echtem Mitgefühl.

Unsere Yoga practice hilft uns, jeden Tag den Blick nach innen zu richten, ehrlich und aufrichtig zu sein. Voller Respekt und mit echtem Mitgefühl gegenüber uns selbst. Nur wenn wir diese Gefühle ON and OFF the mat täglich üben, können wir unserem Umfeld Frieden geben und ihn auch kultivieren.

Lass uns jeden Tag Frieden Ein- und Ausatmen!

Ich hoffe ich konnte Dich inspirieren und freue mich schon auf ganz viele friedliche, inspirierende Momente mit Dir auf und nebst der Matte!

OM SHANTI

Namasté

Carolina Fischer

ATHAYOGA Inspiration of the Month | Januar 2017

www.athayoga.ch

Leave a Reply