Die Kraft der STILLE

„Die grösste Offenbarung ist die Stille“ – Lao Tse

Wann hast Du das letzte Mal die Kraft der STILLE gespürt?

In unserem Alltag sind wir dauernd umgeben von Lärm,Geräuschen und unzähligen Eindrücken die von allen Seiten auf uns einprasseln. Dies kann überwältigend und erschöpfend sein für unserem Körper und Geist, besonders dann, wenn wir keine Kontrolle über diese Reize haben.

Vielleicht kennst Du das Gefühl, dass Dir manchmal einfach alles zu viel ist: der Hund der bellt, die Kinder, die schreien, die Baustelle auf der Strasse, die Autos, die Flugzeuge,… die Liste ist endlos!

Es gibt viele Möglichkeiten, mit diesen Herausforderungen im Alltag umzugehen. Ein kurzer Spaziergang im Wald oder ein Ohrenschutz in der Nacht sind gute Ansätze um sich vor zu viel Reizen und Lärm zu schützen und dem Körper einen ruhigen Rückzugsort zu gewähren. Das Geheimnis der Stille allerdings liegt nicht in der ABWESENHEIT von LÄRM – denn die Aussenwelt können wir nicht immer kontrollieren – sondern in der INNEREN STILLE und RUHE. Denn selbst in einer lautlosen Umgebung können unsere Gedanken laut werden.

Eine kurze Meditation, Atemübung oder ein ausgedehntes Shavasana – dies sind nachhaltige Wege zu mehr INNERER STILLE und AUSGEGLICHENHEIT.

MILAS PRO Tipp: Studien haben gezeigt, dass Tiere streicheln einen beruhigenden Effekt auf unser Nervensystem hat. Worauf wartest Du noch?

Wir wünschen Euch einen ruhigen Mittwochabend

Herzlich eure MILA, ROLAND und das ATHAYOGA TEAM

Photo by Namasté Photography

Leave a Reply