Carolina Fischer

Inhaberin | Yogalehrerin | Coach

Carolina Fischer

Geerdet, im „ATHA“ – im Jetzt stehend, beschreitet Carolina ihren Yogaweg, begleitet von Mut, Disziplin sowie einer ansteckenden Daseinsfreude. Seit sie 2003 ihr erstes Teacher Training absolviert hat, erweitert sie stetig ihr Yogawissen und lässt ihre Schüler an ihren Erfahrungen teilhaben.

Carolina hat das nötige Gespür, ihre Schüler immer wieder zu ermutigen, die eigenen Grenzen neu zu verschieben und führt sie so unbeschwert zum nächsten Level – physisch, mental, emotional sowie spirituell.

Ihr Anliegen ist es dabei, das Alltagsleben und die Anforderungen des Lebens mit Spiritualität zu verbinden. Aus welchem Grund auch immer Du Yoga für Dich entdecken möchtest, ihre Intention ist es, eine Oase zu schaffen, Dir die Möglichkeit zu geben, Dein eigenes Potential zu finden und zu nutzen.

Hierbei ist Carolinas Yoga keinem bestimmten Stil zuzuordnen. Im Hatha Yoga zuhause, hat sie sich auf ihrem Weg von vielen anderen Stilrichtungen inspirieren lassen. Durch deren gelungenen Verschmelzung ineinander, erhalten ihre Stunden einen ganz eigenen Charakter und werden so zu einem besonderen Erlebnis.

Durch Carolinas Liebe zu Mantra und Meditation geprägt und von ihrer Hingabe zu Wellbeing und Mindfulness getragen, findet dabei nicht nur der Körper, was er sucht, auch der Geist kommt zur Ruhe und zugleich findet dieses unbeschreibliche Gefühl seinen Weg immer auch zum Herzen.

Neben verschiedenen Yogastunden in beiden Studios unterrichtet sie alle angebotenen Retreats, leitet diverse Workshops und ist zudem die Ansprechperson für das ATHAYOGA-Angebot im Bereich Personal Coaching und Business Yoga. Sie ist Mitglied des Schweizer Yoga Verbandes und der European Yoga Alliance.

Carolina hält ihre Lektionen auf Deutsch und Englisch.

Carolina erzählt….

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden. 
Da meine Mutter selbst Yogalehrerin ist, kam ich bereits in meinen frühen Teenager-Jahren mit Yoga in Berührung. Aus anfänglicher Neugier wurde eine wachsende Hingabe für Yoga, aber auch Psychologie, Philosophie, die Kraft der Gedanken und dem Wohlbefinden des Körpers. So wurde Yoga bald ein wesentlicher Bestandteil meines Alltags und ist heute für mich das Leben selbst. Wenn ich atme, wenn ich von Herzen lache, wenn ich mich absolut frei fühle, wenn ich keine Angst habe, wenn ich das Leben aufs Neue entdecke, wenn ich Verantwortung übernehme, wenn ich dankbar bin, wenn ich ganz bei mir bin, dann begegne ich Yoga!
Yoga ist eine Lebenseinstellung, die mich in meinem Alltag begleitet. Yoga bedeutet für mich immer im Jetzt zu leben, in Bewegung zu sein, positiv zu denken, loslassen zu können und in Verbindung mit dem eigenen Inneren zu sein.
Shirshasana – der Kopfstand. Diese Asana gibt mir Stärke und innere Klarheit.
Yoga ist eine Reise nach innen. Diese Reise lohnt sich!