Yoga Ferien

Willkommen in Deiner Auszeit!

ATHAYOGA bietet seit 2008 Yoga Ferien an den exklusivsten und schönsten Orten Europas. Bei der Auswahl unserer Retreat-Orte achten wir ganz besonders auf ein qualitativ hochwertiges Angebot und suchen mit unserer 9-jährigen Erfahrung nur einzigartige Kraftorte für Dich aus.

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir uns um alles kümmern, damit Du Deinen Aufenthalt richtig geniessen kannst, so sind wir auch vor Ort gerne für Dich da und leiten alle Yogastunden persönlich.

Lebensfreude, Offenheit und Entspannung

STILLE & KRAFT

Januar bis Mai 2018

Juni bis Dezember 2018

FAQ’s zu den Yoga Ferien

Was sind Yoga Ferien / ein Yoga Retreat?
Bei Yoga Ferien geht es darum, seiner gewohnten Umgebung und dem Alltag für einige Tage zu entfliehen, Körper, Geist und Seele an einem wunderschönen Ferienort wieder in Einklang zu bringen und um die Yoga-Praxis zu vertieften.

Bei den Yoga Ferien von ATHAYOGA stehen dabei Aktivitäten für die Gruppe genauso wie „freie Zeit“ auf dem Programm, wodurch jeder einzelne Teilnehmer die gemeinsamen Unternehmungen genauso geniessen kann, wie die wertvolle Zeit für sich selbst.
Ich komme allein, findet man gut Anschluss in der Gruppe?
Es gibt viele Teilnehmer, die alleine anreisen und niemanden kennen. Es geht jedoch immer sehr schnell und das erste Eis ist gebrochen. Nicht selten entstehen während der Ferien tolle und andauernde Freundschaften.

Muss ich meinen Flug selber organisieren und bezahlen?
Ja, die Buchung des Fluges liegt in Deiner Verantwortung.

Die idealen Flugverbindungen haben wir zudem auf der Webseite unter dem jeweiligen Reiseziel aufgeführt.

Wird von morgens bis abends nur Yoga gemacht?
Nein, grundsätzlich findet morgens die erste Yogaeinheit vor dem Frühstück und eine zweite am Abend vor dem Nachtessen statt. Dazwischen kann jeder tun und lassen was er möchte. Selbstverständlich werden gemeinsam Ausflüge durchgeführt, an denen jeder teilnehmen kann. Je nach Gruppe und Destination variiert die Dauer der Yoga-Sessions und Masterclasses / kleine Workshops werden zusätzlich integriert.

In welcher Sprache werden die Yogastunden abgehalten?
In der Regel auf Hochdeutsch. Andere Sprachwünsche können je nach Gruppe wenn möglich  berücksichtigt werden.
Muss ich jeden Tag um 5 Uhr aufstehen?
Nein, denn bei Yogaferien geht es primär um die Erholung bzw. darum, sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Hierbei ist auch ausreichend Schlaf wichtig, was wir auf ganzer Linie respektieren. Daher beginnt die erste Yoga-Session in der Regel nicht vor 7:30 Uhr.

Muss ich an den Yoga-Sessions teilnehmen?
Die Idee unserer Yogaferien ist grundsätzlich die, auch aktiv Yoga zu praktizieren. Die Stunden sind allerdings nicht obligatorisch. Meistens nehmen jedoch alle Teilnehmer daran teil.

Hat es vor Ort jeweils Yogamatten?
Meistens sind all unsere auserwählten Yoga-Destinationen vollends ausgestattet, sollte dem nicht so sein, informieren wir entsprechend.

Sind die Yoga Ferien auch für Männer geeignet?
Selbstverständlich kommen auch Männer mit uns mit. Die Frauen sind allerdings immer in der Überzahl :-)

Vorallem bei den Wochenend-Yogaferien in der Schweiz, kommen auch Paare. Sie geniessen eine gemeinsame Auszeit. Tagsüber gibt es ein grosses Angebot an Ausflugsmöglichkeiten.

Was ist der Altersdurchschnitt in den Yoga Ferien?
Dies ist von Reise zu Reise unterschiedlich.
Das Alter unserer TeilnehmerInnen liegt bei 20-50 Jahren. Im Durchschnitt vielleicht 35 Jahre. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel!

Gönn‘ Dir mal eine Pause vom Alltag

Offene Fragen? Mehr Informationen? Schreibe uns.

Uns liegt es sehr am Herzen, dass Du Dich von Anfang an bei uns wohlfühlst. Daher helfen wir Dir gerne bei der Auswahl des passenden Retreats und stehen Dir mit Rat & Tat zur Seite.

Email senden