Eleonora Hertenstein

Für Eleonora ist das Yoga-Unterrichten und andere auf ihrem Weg zu unterstützen, eine Berufung. Während ihrer professionellen Tanzausbildung 1998 besuchte sie ihre erste Yoga Stunde und praktizierte bald darauf regelmässig Yoga. Fasziniert von dieser einzigartigen Art der Begegnung mit dem Selbst, begann Eleonora die 4-jährige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin und Eidg. dipl. Ausbilderin. Mittlerweile hat sie auf ihrer Yoga-Reise Tausende von Ausbildungsstunden absolviert und bildet sich  laufend weiter.

Bereits seit 2006 unterrichtet sie in Zürich und leitete bereits einige Retreats im Ausland. Seit 2013 ist sie Thai Yoga Massage Practitioner, was für sie eine tolle Ergänzung zum Yoga ist. In ihrem Unterricht legt Eleonora grossen Wert darauf, dass sich ihre Teilnehmer wohl fühlen und es ist ihr eine Herzensangelegenheit, ihre Erfahrung und ihre Leidenschaft zu teilen.

Sie ist Mutter von zwei Söhnen und ist Mitglied des Schweizer Yoga Verbandes SYV.

Eleonora unterrichtet auf Deutsch.

Eleonora erzählt…

Während meiner Ausbildung zur professionellen Tänzerin 1998. 
Yoga ist für mich ein Weg der Selbsterfahrung und Selbstentwicklung. Ein Weg sich mit seiner inneren Wahrheit und Essenz zu verbinden und so in das eigene Potenzial von innerer Harmonie zu wachsen. 
Die ändert sich immer wider, zurzeit ist es der “Flying Warrior” weil ich durch das praktizieren die entsprechende Qualität entwickeln kann und ich mich dementsprechend fühle. 
Yoga ist für jeden Menschen geeignet, der den Wunsch hat Yoga zu machen. Yoga ist mehr als ein ganzheitliches Körpertraining es ist eine Lebenseinstellung und es ist mir eine Freude meine Erfahrung mit dir zu teilen. Der Weg ist das Ziel.